1. Bildungspolitischer Dach- und Fachverband

Die DEAE e.V. gehört als Institution zum Handlungsfeld der Erwachsenenbildung innerhalb der Evangelischen Kirche. Sie ist dem Öffentlichkeitsauftrag des Evangeliums und der Mitwirkung der Kirche im gesamten Bildungsbereich verpflichtet.

Sie bündelt auf Bundesebene die Kompetenz der Erwachsenen- und Weiterbildung in der Evangelischen Kirche in Deutschland und nimmt ihre Aufgaben in unterschiedlichen öffentlichen Kontexten sowie in Kooperation und Konkurrenz mit anderen Organisationen wahr.

Sie ist daher primär der bildungspolitische Dach- und Fachverband der Evangelischen Erwachsenenbildung in Deutschland.

 

2. Vernetzung

Zu den Stärken der DEAE e.V. gehört von jeher, dass sie die Kompetenzen und Erfahrungen ihrer Mitglieder fördert und nutzt. Neben den themenbezogenen Fachgruppen werden aktuelle Arbeits- und Projektgruppen eingesetzt.

 

3. Professionelle Kompetenz Erwachsenenbildung

Die Förderung und Qualifikation derer, die im Bereich der Evangelischen Erwachsenenbildung tätig sind, ist seit jeher eine herausragende Aufgabe der DEAE e.V.

Diese Aufgabe wird wahrgenommen durch

  • innerverbandlichen Austausch über Fortbildungskonzeptionen,
  • Vereinbarungen für übergreifende gemeinsame Fortbildungsaufgaben,
  • Kooperation mit Universitäten, wissenschaftlichen Instituten und kirchlichen Partnern,
  • Dokumentation des Leistungsspektrums Evangelischer Erwachsenenbildung
  • und aufgabenbezogene Projektarbeit.

 

4. Profilbildende Themenbereiche

Die profilbildenden Themen

  • Familie - Lebensformen - Gender - Generationen,
  • Kultur - Kreativität - Interkulturalität - Zivilgesellschaft,
  • Theologie und Religion
  • sowie Professionelle Praktiken

sind konstitutiv und identitätsstiftend für das Aufgabenverständnis der Evangelischen Erwachsenenbildung und der DEAE e.V. und zeigen sich in  Strukturen und Aktivitäten der DEAE e.V.

Zum Seitenanfang