Internes Fortbildungsangebot 2022

Das nachfolgende Angebot richtet sich an die Mitglieder des Qualitätsverbundes in der DEAE. Die Teilnahme ist kostenlos. Als Referent für die Veranstaltungen fungiert der Beauftragte für den Qualitätsverbund in der DEAE, Karlheinz Bührer. Anmeldungen nimmt Frau Höhn in der Bundesgeschäftsstelle unter info@deae.de entgegen. Die Teilnehmendenzahl ist pro Veranstaltung auf 15 Personen begrenzt.

 

Workshop „Prozessmanagement“

Online-Format, 13.01.2022, 09.30 – 15.30 Uhr

Die Prozessorientierung nach ISO 9001 ist ein zentraler Bestandteil von QVB, Stufe B und wird auch in QVB, Stufe A zunehmend als Hilfestellung für die Arbeit und Weiterentwicklung der Bildungseinrichtungen erfahren. Prozessmanagement dient der Identifizierung, der Gestaltung, der Kontrolle und Steuerung von zentralen Prozessen in den Einrichtungen.

In dem praxisorientierten Workshop soll zunächst das Grundverständnis von Prozessmanagement gemäß ISO 9001:2015 im Fokus stehen. Wir werden uns mit der Struktur und dem Aufbau einer Prozesslandschaft auseinandersetzen und eine solche gemeinsam erstellen. Danach werden wir die Erstellung einer Prozessbeschreibung anhand eines Alltagsbeispiels üben und schließlich eine Musterprozessbeschreibung eines Bildungswerkes vorstellen. Abschließend geht es um die Umsetzung von Prozessmanagement und um den Nutzen des prozessorientierten Ansatzes im Hinblick auf die Steuerung der Organisation und die Unternehmensentwicklung.

Der Workshop ist insbesondere für Einrichtungen und Verbünde interessant, die sich in der Umstellung von QVB, Stufe A nach Stufe B befinden oder aber ihr bereits nach Stufe B zertifiziertes QM-System fokussieren und weiterentwickeln wollen.

 

Workshop „Ziele aufstellen und verfolgen“

Online-Format, 30.03.2022, 09:30 – 15:30 Uhr

Die Zertifizierungsanforderungen für QVB sind mit Wirkung ab 1.1.2022 um das Thema „Strategische Zielsetzungen“ erweitert worden. Strategische Ziele sind demnach im Qualitätsmanagementhandbuch aufzunehmen, im Audit darzulegen und natürlich in der Organisation einzuführen.

Falls solche Strategischen Festlegungen nicht schon vorhanden sind, stellt sich die Frage, wie und mit welchen Instrumentarien sie entwickelt werden können. Im Workshop stellen wir dazu das hilfreiche Tool der SWOT-Analyse vor. Aus den hier entwickelten strategischen Zielen können dann operationalisierte SMART formulierte Ziele als Jahresziele mit Maßnahmen mit allem was es dazu braucht abgeleitet werden. Falls gewünscht kann diese Zielkaskadierung noch mit individuellen Zielen aus Zielvereinbarungsgesprächen verbunden werden. Eingebunden in das Managementsystem nach QVB kann auf diese Weise der kontinuierliche Verbesserungsprozess und die Unternehmensentwicklung befördert werden.

Gleichzeitig sind über die durchgeführte SWOT-Analyse strategische Risiken aber auch Chancen der Organisation im Blick.

 

Workshop „Ziele aufstellen und verfolgen“- leider schon ausgebucht

Online-Format, 05.05.2022, 09:30 – 15:30 Uhr

Inhalte, siehe oben

 

 

Workshop „Ziele aufstellen und verfolgen“- leider schon ausgebucht

Online-Format, 06.07.2022, 09:30 – 15:30 Uhr

Inhalte, siehe oben

 

 

Workshop „Ziele aufstellen und verfolgen“

Online-Format, 29.09.2022, 09:30 – 15:30 Uhr

Inhalte, siehe oben

 

 

Workshop „Ziele aufstellen und verfolgen“

Online-Format, 11.10.2022, 09:30 – 15:30 Uhr

Inhalte, siehe oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang